WIRTSCHAFT

Die Wirtschaft Irans liegt überwiegend in den Händen des Staates beziehungsweise religiöser Stiftungen (geschätzt bis zu 80 Prozent). Die iranische Regierung ist derzeit bestrebt, den privaten Anteil spürbar zu erhöhen. Die Regierung formuliert ihre wirtschaftlichen Ziele in Fünfjahresplänen.

Wir bieten u.a. Analysen des möglichen oder bestehenden Irangeschäfts, effektive Beratungen zu strukturellen Fragen wie Marketing, Messebeteiligungen, Vertretern, kompetente Unterstützung zu Fragen der finanziellen Abwicklung von Irangeschäften und Informationen zu Absicherungs- und Sanktionsfragen.

IMPORT / EXPORT

Die Exporte nach Iran boomen. Deutschland verzeichnete im Jahr 2014 knapp 30 % Zuwachs bei den Exporten nach Iran.

SEMINARE / TOURISMUS

Als Reiseziel ist der Iran aus dem Dornröschenschlaf erwacht und findet sich ganz oben auf der Must-go-Liste der Weltenbummler. Das Land der blau schimmernden Moscheekuppeln, uralter Königspaläste und prachtvoller Gärten ist einen Besuch wert.

TECHNOLOGIE

2009 wurde der erste Satellit der Islamischen Republik Iran mit dem Namen OMID (Hoffnung) erfolgreich ins All geschossen. Irans bietet fast grenzenlose Perspektiven im Sektor Technologie.